Kalender
Intern Links Kontakt Impressum Startseite Der Verein Flugplatz Flugzeuge Flüge Galerie Flugplatz Anfahrt FAS @ YouTube

Die Geschichte des Vereins

Es begann alles im Jahr 1982 als Dr. H. Pirker, Ing. F. Storka, Ing. K. Puschke (Obmann), Dr. H. Oberhofer und Ing. Handl den Segelflugverein FAS “Forschungsverein für den alpinen Segelflug” gründeten. Das Ziel des Vereins war durchaus hochgesteckt und bezweckte die Durchführung von wissenschaftlichen und technischen Arbeiten auf dem Gebiet des Segelfluges.  So wurde von den Mitgliedern Pirker, Storka und Oberhofer Systeme entwicklelt, um dem Mückenbesatz auf den Tragflächen, welches die arodynamische Güte von Hochleistungsflugzeugen (Leistungseinbußen bis zu 20 Prozent!) starkt in Mitleidenschaft zieht, zu reduzieren. Des Weiteren wurde ein neuartiges elektronisches Gerät  (Variometersystem) entwickelt, das den Leistungspiloten hilft, seine Überlandsflüge effizienter durchzuführen. Neben diesen technischen und wissenschaftlichen Ambitionen gilt den Mitgliedern in sportlicher Hinsicht der alpine Hochleistungs-segleflug. Die Mitglieder waren bestrebt, Rekordflüge in den Alpen durchzuführen. Im Laufe der Zeit sind immer mehr Mitglieder dazugekommen und so zählt der Verein heute 22 Mitglieder. Und noch bis heute wird geforscht, um die beste Technik für Flüge mit großen Reichweiten herauszufinden.
Copyright © 2019 FAS Wien
Der Verein